Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Forelle mit Käse überbacken



4Portionen

Zutaten:
50g Butter
1 Zwiebel ( nach Belieben auch mehr)
1/2 Bund Petersilie
3 Knoblauchzehen
100g Champignons
4 Forellen
Salz und Pfefer
4 Eigelb
4EL Cognac
2 Scheiben Weißbrot, ohne Rinde
100g geriebenen Goda
1 TL Paprikapulver

Zubereitung:

1. Auflaufform mit der Butter ausstreichen.
2. Petersilie, Zwiebel und Knoblauch hacken,alles mischen und auf die
Butter geben, nun die gehackten Pilze darüber geben.
3. Etwas salzen und pfeffern
4. Forellen ausnehmen, waschen , trocknen, salzen und pfeffern.( man kann auch fertig ausgenommene Forellen bekommen.)
5. Forellen auf die Kräuter-Pilzmischung legen und mit geschmolzener Butter beträufeln.
6. Mit Alufolie abdeckenund 10 Min. bei 220°C backen.
7. Eigelb und Cognac schaumig schlagen, die Forelle damit begießen.
8. Sehr fein gewürfeltes Weißbrot, Käse und Paprika vermengen und auf die Forellen geben und alles nochmal bei starker hitze 3-5 Min überbacken.

Dazu Petersilienkartoffeln und grünen Salat reichen.


Das Rezept ist etwas Arbeitsaufwendig, aber es lohnt sich.

(c) www.marions-kochclub.de / hetta


Impressum