Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Calamarettis gebraten



Zutaten für 2 Portionen
650 - 700 g frische Calamarettis
1 Zweig Rosmarin
6 - 8 Zweige Thymian
1 Knoblauch
Saft einer halben Zitrone oder Limone
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Calamarettis putzen, ausnehmen und waschen.
Knoblauch fein hacken, die Kräuter ganz lassen.
Knoblauch und Kräuter in heißem Ol anbraten und ein wenig garen lassen.
Die Calamarettis hinzu geben und ebenfalls anbraten.
Den austretenden Fischsaft gieße ich weg und brate die Calamarettis weiter. Jetzt erst salzen und pfeffern und mit Zitronen-/Limonensaft betreufeln.

Durch das Weggießen des Fischsaftes "köcheln" die Fische nicht und "riechen" auch nicht so intensiv nach Meeresgetier.
Dadurch ich die Kräuter im Ganzen mitbrate, geht das volle Aroma als Gewürz ins Gericht. Ich nehme die Kräuter dann an den Stielen vor dem Servieren wieder heraus.

Beilagen
Gekochte Pellkartoffeln vierteln und in Butter/Ölgemisch rundherum anbraten. Und schon würzen. Evtl. von dem restlichen Fischsud über die Kartoffeln geben.
Fische Blattsalate
Tomaten / abgezogene Paprika

(c) www.marions-kochclub.de / heda


Impressum - Datenschutz