Marions
Kochclub
Schweinefleisch - Rezepte
Chili´s Rezepte

Chili-Fleisch-Sülze

drucken | alle Rezepte mit "C"

Chili-Fleisch-Sülze




Für ca. 4 Personen
ca. 800 g Schweinerücken (mager)
3 Zwiebeln
3 Gewürzgurken
3 hartgekochte Eier
Chilis nach Wahl und gewünschter Schärfe
750 ml Gemüsebrühe
8 El Essig
9 Blatt Gelantine oder entsprechende Menge Pulver
Honig
Kräuter der Provence
Röstzwiebeln
Ei, Mehl, Paniermehl
Schnitzelgewürz

Den Schweinerücken in 8 - 10 gleich große Schnitzel schneiden. Leicht klopfen und mit dem Schnitzelgewürz würzen. Ei verschlagen, Schnitzel im Mehl, im Ei und dann im Paniermehl wälzen. In Öl und etwas Butter bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braun braten. Aus der Pfanne nehmen.
Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln im Bratenfett glasig anbraten, die Chilis dazu geben und mitschmoren, mit den Kräutern der Provence würzen, mit Honig anbräunen, aus der Pfanne nehmen. In dem Bratensaft Röstzwiebeln anschmoren, mit der Gemüsebrühe ablöschen und in einen Topf geben. Die Brühe aufkochen lassen und den Essig dazu geben. Die Flüssigkeit mit Essig abschmecken. Die nach Packungsanleitung vorbereitete Gelantine in der Brühe auflösen, vom Herd nehmen.
Eine flache Auflaufform mit den Schnitzeln auslegen, die Zwiebeln und die in Scheiben geschnittenen Eier und Gewürzgurken auf dem Fleisch verteilen und mit der Brühe übergiessen. Erkalten lassen und im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.

siehe auch:
Schweinebraten mit Rosenkohl

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum