Marions
Kochclub
Fisch - Rezepte
Chili´s Rezepte

Lachsforelle m. Selleriepüree

drucken | alle Rezepte mit "L"

Lachsforelle m. Selleriepüree


Lachsforelle mit Sellerie-Kartoffelpüree

4 Stück Lachsforellenfilets (à 150 g),
Salz,
1/2 Zitrone,
Olivenöl zum Braten,
2 EL Butter,
8 Stück Salbeiblätter.

Sellerie-Kartoffelpüree
1 kleine Sellerieknolle,
2 mehlige Kartoffeln
ca. 0,3 l Milch,
ca. 0,1 1 Sahne
3 EL Butter,
Salz, geriebene Muskatnuss.

Zubereitung:
Für das Püree Sellerie und Erdäpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. In wenig Milch zugedeckt weich kochen. öfters umrühren. Die Milch sollte am Ende fast verdampft sein (dauert je nach Größe der Stücke etwa zehn Minuten). Anschließend die Sahne dazugeben, kurz einreduzieren und pürieren. Püree warm halten. Kurz vor dem Servieren kleine, eiskalte Butterstücke einrühren. Mit Salz und wenig Muskat würzen. Wenn das Püree zu dick ist, noch etwas Milch zugeben. Forellenfilets mit einer Pinzette von den verbliebenen Gräten befreien und von der Haut nehmen. Mit Salz und Zitronensaft würzen. In etwas Olivenöl braten. In einer sauberen Pfanne Butter zergehen lassen, die in Streifen geschnittenen Salbeiblätter für eine Minute in der Butter mitschwitzen. Sellerie-Erdäpfelpüree in der Tellermitte anrichten. Lachsforelle darauf legen und mit der Salbeibutter übergießen.

siehe auch:
Forelle Müllerin
Fischrezepte
Forelle

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum