Marions
Kochclub
Schweinefleisch - Rezepte
Chili´s Rezepte

Zwiebelsteak-Pfanne

drucken | alle Rezepte mit "Z"

Zwiebelsteak-Pfanne


(für 12 Personen)Partygeeignet

2 Päckchen Zwieelsauce (600 ml)
4 Gemüsezweibeln
4 Knobizehen
1 Flasche (500 ml) Texicana Salsa
2 Dosen (je 420g) Baked Beans
1 Dose (420g) Kidneybohnen
1 EL Paprika edelsüss
1 EL grüne Pfefferkörner
Chilipulver
Salz
12 Nackensteaks
12 mittelgroße Kartoffeln

Für den Quark-Dip
500 g Magerquark
500 g Joghurt oder Schmand
2 Bund gemischte Kräuer feingehackt
frisch gem.Pfeffer

Die Zwiebelsauce nach Vorschrift zubereiten,jedoch nur 3 Min.kochen
lassen.
Zwiebeln in feine Scheiben und Knobi fein hacken.
Zwiebelsauce mit Zwiebeln,Knobi,Salsa und Bohnen mischen.
Mit Paprika und grünem Pfeffer,Chili und Salz würzen.Die Nackensteaks
in einem großen Bräter oder eine Fettfangschale legen, mit der
Sauce bedecken und über Nacht zugedeckt durchziehen lassen.
In den Backofen schieben 160° Heißluft für etwa 90 Minuten

Kartoffeln waschen in Alu wickeln.
Nach 30 Min. Garzeit der Steaks, die Kartoffeln auf einem zweiten Rost
im oberen Drittel etwa 60 Min. mitgaren.
Für den Dip Quark mit Schmand und Kräuter mischen und würzen.
Die gegarten Kartoffeln der Länge nach aufschneiden, etwas auseinander
drücken und mit Quark füllen.

Tipp:
Statt Nackensteaks kann man auch mageren Schweinebauch in
Scheiben verwenden und Pellkartoffeln dazu reichen

siehe auch:
Steak

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum - Datenschutz