Marions
Kochclub
Backen - Rezepte
Iris´s Rezepte

Beschwipste Muffins

drucken | alle Rezepte mit "B"

Beschwipste Muffins


240 g Mehl
60 g gemahlene Haselnüsse (Mandeln passen auch sehr gut)
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron (der, wie gesagt, immer nur 1 TL Backpulver ersetzt werden kann)
1 Ei
90 g Zucker
80 ml Pflanzenöl
140 ml Cognac
200 ml Buttermilch
4 EL Aprikosenkonfitüre
150 g Zartbitterkuvertüre
12 Haselnüsse


Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffin-Blechs setzen.

Mehl mit Nüssen, Backpulver und Natron vermischen. In einer zweiten Schüssel das Ei leicht verquirlen. Zucker, Pflanzenöl, 80 ml Cognac und Buttermilch dazugeben und alles gründlich verrühren. Die Mehlmischung zugeben. Nur so lange weiterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

Den Teig einfüllen und im Ofen 20 - 25 Min. backen. Die Muffins im Backblech 5 Min. ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Muffins mit einem Zahlstocher mehrmals einstechen und mit jeweils 1 TL Cognac beträufeln. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und mit 2 TL Wasser kurz aufkochen. Die Muffins damit einstreichen und ca. 2 Std. trocknen lassen.

Die Kuvertüre schmelzen lassen und die Muffins hineintauchen, abtropfen und leicht trocknen lassen. Mit einer Haselnuss verzieren.

siehe auch:
Papageien Kuchen
Backen
Muffins

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum