Marions
Kochclub
Geflügel - Rezepte
balou´s Rezepte

Erdnuss-Kokos-Huhn

drucken | alle Rezepte mit "E"

Erdnuss-Kokos-Huhn


ca. 600- 800 gr. Hühnerbrustfilets

frischer Ingwer ca. walnussgroß
3-4 Knoblauchzehen
je 1 1/2 TL Kreuzkümmel, Koriander
je 1/2 TL Salz und weißer Pfeffer
je 1/4 TL Zimt und Nelken (gemahlen)

250 g Brokkoli
1 rote Paprikaschote
1 Zwiebel
3-4 Frühlingszwiebeln
5 getrocknete Chilischoten oder 1 gehäufter TL Chiliflocken
100 gr. Erdnüsse nicht gesalzen
250 ml Kokosmilch
1-2 EL Zucker
2-3 El Sojasauce

Hühnchenfilet fein schnetzeln.
Aus den geschälten und gepressten Knoblauch und Ingwer zusammen mit den Gewürzen eine Paste rühren.
Zum Fleisch geben und gut vermischen. Im Kühlschrank abgedeckt ca. 1-2 Stunden durchziehen lassen.

Brokkoliröschen im Wasser ca. 5 Min. blanchieren.
Zwiebel würfeln, Lauchzwiebeln in Scheibchen schneiden
Chili zerbröseln. Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und anschließend grob hacken.
Zwiebeln anbraten, Brokkoli und Paprikastreifen dazu und ca. 5 min. dünsten - aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Hühnchen in etwa 3-4 EL Öl scharf anbraten und das Gemüse wieder dazugeben- mit der Kokosmilch aufgiessen.
Mit Chili, Sojasoße, Salz und Zucker würzen und die gehackten Erdnüsse dazu. Noch ca. 5 Min. garköcheln und dazu Reis servieren.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum