Marions
Kochclub
Fisch - Rezepte
balou´s Rezepte

Schwertfisch-Spiesse

drucken | alle Rezepte mit "S"

Schwertfisch-Spiesse


Schwertfischspieße nach arabischer Art

Ca. 1 kg Schwertfisch (falls nicht erhältlich anderen festfleischigen Fisch nehmen)
6-8 Zehen Knoblauch
1 Zwiebel
Zitronensaft von 2-3 frischen Zitronen
Ca. 1/8 l gutes Olivenöl
ca. 20 Stück Lorbeerblätter (möglichst frische)
Salz und Pfeffer zum Würzen

Soße:

Ca. 150 gr. Tahina (Sesampaste aus dem türkischen Laden)
2 Knoblauchzehen
Kreuzkümmel ca. ½ -1 TL
Salz, Pfeffer und Chiliflocken zum Abschmecken
Ca. 1/8 l lauwarmes Wasser
Zitronensaft von 2 Zitronen
Ca. 4 EL Olivenöl

Zur Deko
Frischer Oregano
1-2 Zitronen in Spalten

Den Fisch in ca. 3x3 cm große Würfel schneiden.
Aus der geriebenen Zwiebel, dem gepressten Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft und den Lorbeerblättern eine Marinade
rühren und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Darin den Fisch ziehen lassen, mindestens 1-2 Stunden. Ich mariniere den immer über Nacht im Kühlschrank.

Auf gewässerte Holzspiesse oder Metallspieße abwechselnd Fischwürfel und Lorbeerblatt aufstecken.
Die Spieße ca. 5-10 Min. Grillen (nicht zu heiß)

Tahinapaste, gepressten Knoblauch, Zitronensaft, Öl und Gewürze gut verrühren und mit dem lauwarmen Wasser verdünnen,
bis dass eine dicke Soße entsteht.

Die Spieße werden mit Oreganozweigen und Zitronenspalten dekoriert und zusammen mit der Soße und Fladenbrot serviert.

PS: die Lorbeerblätter ißt man übrigens nicht mit!!!

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum