Marions
Kochclub
Hackfleisch - Rezepte
Sannah´s Rezepte

Schmorgurken

drucken | alle Rezepte mit "S"

Schmorgurken


Man benötigt:
entweder eine recht große Teflonpfanne mit Deckel oder einen Bräter mit Deckel (dann wird´s fettiger...)
1 - 1,5 kg Hackfleisch gemischt
1 große Schlangengurke
2 mittelgroße Zwiebeln
etwas Öl zum Anbraten
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Wunsch, ich nehme meist viel Curry, Kurkuma, viel Paprika edelsüß und etwas Paprika rosenscharf, gemahlener Koriander (wenig), etwas Zimt, etwas Muskat, etwas gemahlene Chili - also richtig scharf-aromatisch. Wer´s mag, kann noch frischen Koriander überstreuen. Man kann sich´s auch einfacher machen und neben Salz und Pfeffer eine indische oder ceylonesische Curry-Würzmischung nehmen. Oder man würzt "gut Deutsch" mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat, etwas Knobi, Liebstöckel, Schnittlauch, Petersilie, einem Hauch gemahlenen Kümmel...
dann benötigt man noch ca. 300 - 500 ml Brühe oder nur Wasser (Menge je nachdem wieviel Sauce man möchte...)
Soßenbinder hell oder Speisestärke, die man mit Wasser anrührt.

Zubereitung:
Zuerst die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, mit wenig Fett glasig anbraten in der Pfanne, dann das Hackfleisch dazu geben und scharf anbraten, bröselig werden lassen. Die Menge des Hackfleischs richtet sich danach, ob man mehr Fleisch oder lieber mehr Grünzeug mag, aber weniger als 500 g Hackfleisch sollten es pro Gurke nicht sein, sonst gibt´s Matsch
Die Schlangengurke schälen, in ca 3x3 cm große Stückchen zerschneiden, unter das Hackfleisch heben, ablöschen mit Brühe oder Wasser (bei den "indischen" Gewürzen paßt Brühe nicht so gut, bei "gut Deutsch" paßt´s wunderbar).
Ca. 3-5 min bei geschlossenem Deckel schmoren lassen, dann würzen je nach gewünschter Geschmacksrichtung (Hackfleisch und Gurken sind da sehr tolerant...), und noch mal ca. 10 - 15 min. schmoren bei geringerer Hitze; die Gurken sollen gar sein, aber noch Biß haben! Danach ggf. die Restflüssigkeit zu einer etwas sämigen Sauce binden.
Zum exotischen Würzstil paßt als Beilage sehr gut Reis, zum "normalen" paßt Kartoffelpüree rsp. Salzkartoffeln, wer noch was "Grünes" dazu mag: am besten grüner Salat.

siehe auch:
Schmor Gurken
Indische Rezepte

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum