Marions
Kochclub
Desserts Rezepte - Rezepte
colle´s Rezepte

süße Polenta mit Soße

drucken | alle Rezepte mit "s"

süße Polenta mit Soße


Dafür benutze ich einen Meßbecher mit 175 ml Füllgewicht, die Portionen reichen dann für 2 Personen.
1/2 Tasse Polenta in etwas neutrales Öl kurz anrösten und dann mit 2 Tassen Wasser und etwas Salz aufgießen und dann heißt es bei mittlerer Hitze rühren, rühren, rühren, so zwischen 10 - 15 Minuten. (Kurz bevor der Arm komplett erlahmt aufhören ) Dann mischt man knapp ne 1/2 Tasse getrocknete, kleingeschnittene Früchte drunter (Aprikosen, Datteln, Feigen, Rosinen oder frische nach Saison) und kann das ganze noch würzen mit 1 TL Delifrut von Brecht oder geriebene Zitronen- oder Orangenschale und verteilt es auf zwei Portionen in Dessertschalen.
Dann fertigt man die Soße: 2 Tassen Wasser werden zum Kochen gebracht, 2 EL Pfeilwurzelmehl oder Kuzu in etwas Wasser anrühren und dann ins heiße Wasser rühren. Diese dicke Soße so lange kochen bis sie klar wird (passiert in kurzer Zeit) dann eine Mischung aus etwas Salz, 2 EL Reismalz, 1 EL Tahin (Nussmus) und etwas Wasser dazu geben und mit wenig Hitze unterrühren bis alles vermengt ist. Vom Herd nehmen und mit 1/2 TL Vanille, Orangen- oder Zitronenschale abschmecken und 1/2 Tasse geröstete gehackte Nüsse unterrühren. Diese Soße über die Polenta geben und lauwarm oder gekühlt servieren.

siehe auch:
Feigen al forno

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum