Marions
Kochclub
Fleisch - Rezepte
hetta´s Rezepte

Münsterländer Töttchen

drucken | alle Rezepte mit "M"

Münsterländer Töttchen


NRW- Münsterländer Töttchen

Dieses Rezept ist berechnet für 4 Personen.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 2 Stunden 15 Minuten

Zutaten:
·750 g Kalbfleisch ·
1 Bund Suppengrün ·
2 Lorbeerblätter ·
1 Gewürznelke ·
1 Messerspitze gerebelter Thymian ·
8 Pfefferkörner ·
Salz ·
2 grosse Zwiebeln ·
20 g Butter ·
2 EL Mehl ·
150 ml trockener Weisswein ·
½ TL Weissweinessig ·
Zucker ·
1 EL mittelscharfer Senf

Zubereitung

Das Fleisch mit dem gewaschenen und geputzten Suppengrün, den Lorbeerblättern, der Nelke, dem Thymian, den Pfefferkörnern und etwas Salz etwa 1½ Stunden bei mittlerer Hitze in reichlich Wasser weich kochen.Das Fleisch aus der Brühe nehmen und in kleine Würfel schneiden, die Brühe durch ein feines Sieb giessen. Die Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und in der Butter goldgelb braten. Das Mehl darüber stäuben, leicht anbräunen lassen und mit dem Wein ablöschen.So viel von der Brühe dazu giessen, dass eine dickliche Sauce entsteht. Die Sauce etwa 15 Minuten köcheln lassen, dann mit dem Essig, etwas Zucker und dem in drei Esslöffeln Brühe verrührten Senf pikant und leicht säuerlich abschmecken.Die Fleischwürfel in die Sauce geben und einige Minuten darin erhitzen.
Dazu passen Roggenbrötchen, Bauernbrot oder Petersilienkartoffeln.

Hinweise:Am besten verwendet man verschiedene Fleischstücke vom Kalb wie entbeinte Brust, Schulter und Hals.Die Zutaten und die Art des Würzens variieren; das Gericht muss aber traditionell eine leicht süss-saure Geschmacksnote haben.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum