Marions
Kochclub
Desserts Rezepte - Rezepte
Chili´s Rezepte

Gebackene Dampfnudeln

drucken | alle Rezepte mit "G"

Gebackene Dampfnudeln


Gebackene Dampfnudeln
Zutaten für 4 Personen:
1 Pckg. Trockenbackhefe
50 g Zucker
¼ l Milch
500 g Mehl
1 Prise Salz
60 g Butter
1 Ei
1 ungespritzte Zitronenschale
1 Packung Vanille Dessert-Soße
Zubereitung:
Die Trockenhefe in einen kleinen Topf geben und mit 1 Teelöffel Zucker und 5 Eßlöffeln lauwarmer Milch glatt verrühren. Diese Hefelösung 15 Min. zugedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen. Dann muß die aufgelöste Hefe Blasen schlagen.

Mehl in eine Schüssel geben, Hefelösung, ¼ l Milch, Salz, die Hälfte des Zuckers und der warmen Butter, Ei und die abgerieben Zitrone zufügen.

Den Teig mit den Knethaken des Handrührgerätes so lange kneten, bis er glänzend ist und sich ganz leicht vom Schüsselboden löst.

Den Teigkloß in der Schüssel lassen und diese mit einem Tuch abdecken. Den Teig an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen, bis er sich etwa verdoppelt hat. Dann daraus eine Rolle formen und diese in 10 gleichmäßige Stücke schneiden.

Eine feuerfeste Form oder einen Bräter einfetten. Dann mit bemehlten Händen die Teigstücke zu gleichmäßigen Kugeln forman und diese nebeneinander in die gefettete Form setzen. Die Teigkugeln zugedeckt noch einmal 10 Min. stehen lassen.

Den Rest Zucker mit Butter über die Teigkugeln giessen und dann
auf dem Rost in der unteren Schiene des vorgeheizten Backofens bei 200° C 30 Min. goldbraun backen.

Serviert werden die Dampfnudeln mit einer warmen Vanillesoße

siehe auch:
Dampf Nudeln

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum - Datenschutz