Marions
Kochclub
Geflügel - Rezepte
Iris1967´s Rezepte

Gefluegelfrikadellen mit Senfsauce

drucken | alle Rezepte mit "G"

Gefluegelfrikadellen mit Senfsauce


Zutaten fuer die Frikadellen:

400g Haehnchen oder Truthahn/Puten Hackfleisch
100g Doppelrahm Frischkaese
½ TL abgeriebene Schale einer Zitrone
1 Broetchen alternativ Semmelbroesel
1 Eigelb
½ sehr fein geh. Zwiebel
Knoblauch nach Wunsch
Paprika, Salz, Pfeffer, evtl etwas Sellerie Salz, Cayenne

Zutaten fuer die Senfsauce:
2-3 EL Oel
3-4 Schalotten
150 ml Huehnerbruehe
150g suesse Sahne
1-2 TL Sossenbinder
2-3 TL scharfer koerniger Senf (nach Bedarf auch mehr)
Salz, weisser Pfeffer, Zitronensaft


Gefluegelhack mit dem Frischkaese, dem in warmer Milch eingeweichten gut ausgedrueckten Broetchen(oder Semmelbroeseln), Eigelb, Zwiebel und Zitronenschale vermengen. Mit den Gewuerzen pikant abschmecken. Der Fleischteig wird durch den Frischkaese sehr weich, ist er zu weich evtl noch etwas mit Semmelbroesel binden.
Je nachdem ob ich Haehnchen oder Truthahn verarbeite variiert die Konsistenz.

Ca. 8 Frikadellen formen und im heissen Oel von beiden Seiten ca. 5 min. braten.
Frikadellen aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Die kleingehackten Schalotten im restl. Bratfett glasig duensten und mit Huenerbruehe und der Sahne abloeschen. Senf unter die Sauce ruehren und mit Salz, weissem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit Saucenbinder zur gewuenschten Konsistenz binden.

Dazu schmecken ganz gut Kohlrabigemuese, Babymoehren und Kartoffelpuree

siehe auch:
Geflügel Frikadelle asiatisch

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum