Marions
Kochclub
Fisch - Rezepte
Moses´s Rezepte

Matjes

drucken | alle Rezepte mit "M"

Matjes


Bald fängt die Matjessaison an und die Vorfreude ist gross.
Matjes ist der noch nicht geschlechtsreife Hering, ist holländisch und heisst: Junges Mädchen! Am besten schmeckt der Matjes Mitte Juni, dann hat er einen Fettanteil von ca. 20 %.

In Holland und hier im Norden wird er gern aus dem Fass gegessen (auf
Matjesfesten) und dass ist ganz einfach. Am Schwanz anfassen, Kopf in den Nacken und essen!

Rotwein-Matjes mit Birnenschmand

12 Matjesfilets, 500 ml Rotwein, 100 ml Rotweinessig, 75 g Zucker, 3-4 Lorbeerblätter, 3-4 rote Zwiebeln, 1 Becher Schmand, 1-2 Birnen, Salz und Pfeffer.

Rotwein, Essig, Zucker, in feine Scheiben geschnittene Zwiebeln und Gewürze ca. 5 min aufkochen und vollständig abkühlen lassen. Die Matjes 20 min. wässern und anschließend mit dem erkalteten Sud übergießen und mindestens 12 Stunden im Kühlschrank marinieren. Für den Birnenschmand die weichen Birnen zerdrücken und mit dem Schmand verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu Bratkartoffeln und Salat

Matjesfilet mit Speck, Bohnen und neuen Pellkartoffeln

12-16 Matjesfilets 3 Stunden in Milch einlegen.
4-6 Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden
750 gr junge grüne Bohnen mit etwas Salz bißfest kochen.
250 gr kleingeschnittenen durchw. Speck leicht anbraten.
1-2 Bund Dill hacken.
1000 gr kleine, neue Pellkartoffeln nur abbürsten und dann kochen.

In Wasser abgespülte Matjesfilets auf eine Platte legen und mit Zwiebelringen und dem Dill garnieren. Dazu gibt es die neuen Pellkartoffeln, junge Bohnen und den ausgebratenen Speck.

siehe auch:
Matjes Hausfrauenart

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum