Marions
Kochclub
Hackfleisch - Rezepte
Unterhubi´s Rezepte

Gehacktes-Kroketten

drucken | alle Rezepte mit "G"

Gehacktes-Kroketten


5-6 getrocknete Tomaten
600g Mett halb und halb
250 g Magerquark
250 g gekochte Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Butter
Salz
Pfeffer
1 TL Chilipulver
1 Spritzer Balsamicoessig

200 g halbfester Schnittkäse (auch Mozzarella ist geeignet oder ein milder Blauschimmelkäse)
1 Bund Dill
Semmelbrösel zum Wenden
Öl zum Backen

Die getrockneten Tomaten mit wenig kochendem Wasser knapp bedecken und eine halbe Stunde einweichen.
Das Hackfleisch mit dem gut abgetropften Magerquark und den geriebenen Kartoffeln in eine Schüssel füllen. Zwiebel und Knoblauch sehr fein würfeln und mit der Butter weich dünsten. Alles gut mischen, dabei mit Salz, Pfeffer, Chili und dem essig sehr kräftig abschmecken.
Die Tomaten abkühlen lassen, fein hacken, die Hälfte mit einem guten Schuss Einweichwasser unter den Fleischteig kneten.
Für die Füllung: Den Käse zentimetergroß würfeln, mit dem fein geschnittenen Dill und den restlichen Tomatenwürfeln mischen. Mit Olivenöl würzen.
Vom Hackfleischteig eine kleine Portion auf der Handfläche flach drücken, in die Mitte einen Löffel Käsefüllung setzen, den Teig darüber zusammenschließen und rundum schön glatt streichen, damit nirgends die Füllung herausquellen kann. Zu Kroketten formen, sie in Semmelbröseln wenden und in der Friteuse oder in der Pfanne mit viel Fett ausbacken.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum