Marions
Kochclub
Nudeln & Pasta - Rezepte
Kanga´s Rezepte

Singapur Nudeln - Ein Wokgericht

drucken | alle Rezepte mit "S"

Singapur Nudeln - Ein Wokgericht


Zutaten:
500g asiatische Mie Nudeln
3 EL Öl
400g Hähnchenbrustfilet
Salz, Pfeffer
1 EL Sesamöl
1 EL Ingwer, kleingehackt
1 Knoblauchzehe (nach Belieben)
2 EL roten Curry (oder auch mehr)
1 Zwiebel, grob geschnitten
1 Packung Chinagemüse aus der Tiefkühltruhe
2 EL Soja Soße
2 EL Austern Soße

Die Nudeln je nach Packungsangabe kochen und beiseite stellen.
Hähnchenbrustfilet in feinen Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl scharf braten. Anschließend aus dem Wok herausnehmen. Zwiebel und Ingwer anbraten, Curry hinzufügen und mitrösten. Gemüse und Knoblauch entweder im Ganzen oder zerdrückt hinzufügen und 3 Minuten dünsten. Austernsoße und Sojasoße unterrühren und weitergaren bis das Gemüse gar ist aber auch noch knackig. Hähnchenfleisch und Nudeln hinzufügen und alles gut vermischen. Zum Schluß noch Sesamöl drüber träufeln, dann aber nicht mehr kochen, damit der feine Geschmack des Sesamöls nicht verloren geht.

Dieses Gericht lässt sich genauso gut mit frischem Gemüse wie Sojabohnensprösslinge, Kraut, Paprika, oder aus der Dose, Bambussprösslinge und Wasserkastanien (sehr knackig) kochen. Ebenfalls kann man statt Hähnchenfleisch Krabben nehmen.

siehe auch:
Wok Rezepte

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum