Marions
Kochclub
Suppen & Eintöpfe - Rezepte
Gela´s Rezepte

Chili con carne auf italienische Art

drucken | alle Rezepte mit "C"

Chili con carne auf italienische Art


Zutaten 4 Port. - 352 kcal p.P.

Es dauert zwar etwas länger, dafür ist der Geschmack aber einfach super
für alle die es nicht so „ganz“ so scharf mögen

Tomaten kurz in heißes Wasser geben, Schale abziehen und mit wenig Wasser zerkochen
lassen, dann durch ein Sieb streichen und in einen großen Topf geben.

Zwiebel in einer Pfanne andünsten, Hack dazu geben und anbraten, die fein gerasspelte
Möhre und die in kleine Würfel geschnittene Paprika und Chili-Schoten dazugeben und alles noch mal gut
anbraten. Nun alles gut würzen, außer Oregano, der darf nicht mitgebraten werden.

Die roten Bohnen (in Luino auf dem Markt gibt es die )(so wie ich- oder aus der Dose) in den Topf zu den Tomaten geben und leicht zum köcheln bringen, dann die
Hackfleisch-Mischung dazugeben, Sellerie, Oregano und den Schuß Rotwein dazu geben.
Alles etwas einköcheln lassen ( ca 10-15 Minuten) Dann mit einem ¼ ltr. Brühe angießen
und alles auf Stufe 1 kochen lassen. Wichtig ist, daß man immer wieder umrührt.
Nach ca. einen halben Stunde das Stück Sellerie rausnehmen und auf Stufe 0,5 stellen
Deckel drauf machen und so lange wie möglich weiter köcheln lassen, wenigstens 2 Stunden.
Besser ist es aber, daß Chili abends anzusetzen und am nächsten Tag langsam wieder zu
erwärmen.

Wir haben einen Tomatensalat mit Zwiebeln und Balsamicoessig , und Weißbrot dazu gegessen.

siehe auch:
Chili con Carne auf italienische Art
Chili con carne

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum