Marions
Kochclub
Geflügel - Rezepte
Iris´s Rezepte

Hähnchenkeulen mit Mais-Kruste

drucken | alle Rezepte mit "H"

Hähnchenkeulen mit Mais-Kruste


(4 Personen)

4 Hähnchenkeulen
Salz
Edelsüß-Paprika
gemahlener Kreuzkümmel
250 g Gabelspaghetti
400 g Champignons
3 Lauchzwiebeln
2 EL Öl
frisch gemahlener Pfeffer
1 Dose Mais (Füllmenge 330 g)
200 g saure Sahne
Fett für die Form

Die Hähnchenkeulen im Gelenk durchtrennen, eventuell die Haut entfernen. Die Keulen abspülen und trockentupfen. Mit Salz, Paprikapulver und einer kräftigen Prise Kreuzkümmel würzen. Die Nudeln bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Champignons putzen und vierteln. Die Lauchzwiebeln abspülen und in Ringe schneiden. Eine ofenfeste Form fetten. Die Hähnchenkeulen in heißem Öl von allen Seiten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Die Champignons und die Lauchzwiebeln im Bratfett unter Rühren drei Minuten braten, salzen und pfeffern. Mit den Nudeln mischen und in die Form geben. Die Hähnchenkeulen darauflegen. Den Mais abtropfen lassen und zusammen mit der Sahne und wenig Salz mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Die Mais-Sahne über die Hähnchenkeulen geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 45 Minuten backen. Die Form eventuell abdecken.

siehe auch:
Hähnchenkeulen mit Maiskruste

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum