Marions
Kochclub
Fisch - Rezepte
heda´s Rezepte

Lachsfilet auf der Haut gebraten

drucken | alle Rezepte mit "L"

Lachsfilet auf der Haut gebraten


Lachsfilet auf der Haut gebraten mit Petersiliensauce

Zutaten für 4 Portionen
4 Lachsfilets mit Haut
2 Becher Creme fraiche, á 125 g
1 Becher süße Sahne
1/2 Becher Fischfond oder Brühe
2 Schalotten
2 Bd. glatte Petersilie
2 Knoblauchzehen, durchgepresst
Salz, Pfeffer
Hauch Muskat, Butter

Achtung: Fisch muss unbedingt geschuppt sein!

Zubereitung:
Lachsfilets salzen und pfeffern, zur Seite stellen.

Für die Sauce, Schalotten in Butter andünsten, mit Brühe oder Fischfond ablöschen, Sahne dazu. Hitze herunterschalten, dann die Creme fraiche dazu.
Alles gut verrühren, leicht salzen, pfeffern und mit Muskat würzen und die gehackte Petersilie unterheben, alles ganz leise köcheln lassen, damit die Creme fraiche nicht auskocht.

Nun den Lachs in Butter in einer beschichteten Pfanne auf der Haut scharf anbraten, dann einmal wenden und auf die Hautseite zurück legen. So bleibt die Haut knusprig. Möglichst wenig Butter nehmen.

Filet mit der Petersiliensauce servieren.

Beilage:
Kräuterrisotto

Wem die Sauce zu flüssig ist, bindet sie mit einem Gemisch aus Butter und Mehl: 50 g Butter (lauwarm) und 30 g Mehl. Dazu Butter und Mehl verkneten und nach und nach in die Sauce rühren, bis eine sämige Konsistenz entsteht.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum - Datenschutz