Marions
Kochclub
Rindfleisch - Rezepte
Biene´s Rezepte

Rinderfilet mit Pfifferlingssosse

drucken | alle Rezepte mit "R"

Rinderfilet mit Pfifferlingssosse




für 3 Personen:

3 gut abgehangene Rinderfilets ca. 2,5 cm dick
200 gr. Pfifferlinge frisch
Sahne, Noilly Pratt, Frühlingszwiebeln, Bratenfond, Salz, Pfeffer und etwas Brühwürfel
Pilzfond ( Dazu habe ich die Reste vom Pilze -putzen gut durchgespült und mit etwas heißem Wasser aufgegossen. Das Ganze 1 Std. ziehen lassen und anschließend durch einen Kaffeefilter abgegossen - das dauert etwas.

Die Steaks pfeffern (aus der Mühle) und in heißem Öl rundum anbraten - auch die Seiten.
Wenn das Fleisch von allen Seiten schön gebräunt ist, in den vorgeheizten Ofen (80 Grad) in die mit vorgewärmte Form geben. Dann kann man das Fleisch auch salzen.
Im verbliebenen Fett (drauf achten, daß nicht zuviel Öl drin ist, dann lieber etwas rausnehmen) die fein geschnittenen Lauchzwiebeln andünsten. Ein Stück Butter dazugeben.
Mit einem guten Schuß Noilly Pratt ablöschen und etwas einkochen lassen. Danach den Pilzfond zugeben und wiederum etwas einkochen - mit Sahne auffüllen. Bratenfond, Brühwürfel, Salz und Pfeffer zugeben. Wem die Sosse zu hell ist, mit etwas Zuckerkulör einfärben.
Nun etwas einkochen lassen. Nochmals abschmecken mit allen verwendeten Zutaten. Sosse etwas binden.
Beiseite stellen. Die geputzten Pfifferlinge in einer beschichteten Pfanne in Butter goldbraun anbraten, dann erst salzen. Mit wenig Sahne ablöschen und frisch gehackte Petersilie dazugeben.
Die beiseite gestellte Sosse zugeben und alles aufkochen. Nun die Steaks aus dem Ofen nehmen (wir mögens medium - das war eine gute 3/4 Std. im Ofen - da waren die Steaks rosa - also wer es blutiger mag, etwas eher aus dem Ofen nehmen - wers durch mag, etwas länger drinlassen.. Ggf. mit dem Bratenthermometer kontrollieren.
Den in der Form gesammelten Fleischsaft noch zur Sosse geben.
Die Steaks in die Sosse legen und mit Bandnudeln und einem Salat servieren.

siehe auch:
Pfifferlinge zu Rinder Filet
Rinderfilet

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum