Marions
Kochclub
Dips - Rezepte
Fröschle´s Rezepte

Fröschles Tzatziki

drucken | alle Rezepte mit "F"

Fröschles Tzatziki




1 gr. Becher Dickmilch (500 g)
1 kl. Becher Schmand (150 g)
4-5 Knoblauchzehen, feinst gehackt oder gepreßt
Salz, schwarzer Pfeffer
1-2 Salat-Gurken (am besten frisch aus dem Garten)
glatte Petersilie, fein geschnitten als Deko

Ich habe dieses Mal die Gurken mit dem Sparschäler geschält und einfach weiter abgeschält bis zum Kerngehäuse, um dünne Streifen zu erhalten. Diese Streifen hab ich quer gelegt und wieder Streifen geschnitten.
Das hat den Vorteil gegenüber der geraspelten Variante , daß man die Gurke nicht mühsam ausdrücken muß, um sie trocken zu bekommen.

Wenn man das Tzatziki 2-3 Stunden durchziehen läßt (im Kühlschrank), wird die Dickmilch ein wenig "standfest", man hat keine Suppe... sondern eine Art Creme.

In dieser Menge reícht das gut für 12-15 Personen als Beilage zum Grillen

siehe auch:
Kartoffel Tzatziki Salat
Tzatziki

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum