Marions
Kochclub
Backen - Rezepte
Martha´s Rezepte

Bratapfelkuchen

drucken | alle Rezepte mit "B"

Bratapfelkuchen


Zutaten 20 Port. - 641 kcal p.P.

Für den Mürbeteig Mehl mit Zucker und eine Prise Salz mischen. Auf die Arbeitsfläche häufen, eine Mulde hineindrücken und die Eier zufügen. Kalte Butter in Flöckchen auf den Mehlrand setzen. Alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.
Mürbeteig in 2 Portionen teilen. Eine Hälfte in einer ausgefetteten, bemehlten Fettpfanne
(54x40 cm) ausrollen, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Für die Füllung Rosinen abbrausen, trocknen und mit Rum mischen. Die möglichst säuerlichen Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher entkernen. Mit dem Saft 1 Zitrone beträufeln. Äpfel mit der Zimtstange im Wein 5 Min. dünsten. Abtropfen lassen, mit den Rosinen füllen und mit der Wölbung nach oben dicht auf den Teig legen.

Vanillepuddingpulver mit 150 ml Sahne verrühren. 600 ml Sahne, Zucker und Vanillinzucker zum Kochen bringen. Puddingpulver unterrühren, aufkochen und über die Äpfel gießen.

Restlichen Teig auf einer bemehlten Fläche 35 x 40 cm groß ausrollen, auf die Äpfel legen, Teigränder andrücken. Kuchen 60-75 Min. bei 200° backen. Eigelb verquirlen, ca. 15 Min. vor Ende der Backzeit auf den Kuchen streichen. Bratapfelkuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Aufschneiden und evtl. mit Sahnetupfen garnieren.
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten - Backen ca. 75 Minuten - Auskühlen ca. 30 Minuten

siehe auch:
Brat Apfel Kuchen
Apfelkuchen
Bratapfel

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum