Marions
Kochclub
Suppen & Eintöpfe - Rezepte
Eva´s Rezepte

Fischsuppe ungarisch (Bajaer Art)

drucken | alle Rezepte mit "F"

Fischsuppe ungarisch (Bajaer Art)


Zutaten 4 Port. - 194 kcal p.P.

und andere Flussfische

Karpfen und andere Flussfische ausnehmen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden und die Stücke (auch Kopf und Schwanz – wegen der besseren Konsistenz) mit Salz würzen und im Kühlschrank 1 Stunde ziehen lassen. In einen Suppentopf die Zwiebelwürfel und die Fischstücke legen, mit Wasser auffüllen und schnell aufkochen lassen (nicht abschöpfen). Erst dann die ganze Paprikaschote, die ganze Tomate, das Paprikapulver, die Chilischote und Wein zufügen. Fischsuppe ca. 30 Min langsam köcheln lassen.
Vor der Servieren die Kopf- und Schwanzstücke entfernen.
Mit frischen Nudeln servieren (Die soll man ca. 3 mm dick ausrollen, erst in 5 cm Streifen, dann quer in 3 mm Stifte schneiden.)

Szeged und Baja sind ungarische Städte. Die erste liegt am Ufer der Theiss, die zweite am Ufer der Donau.
Es gibt einen Streit zwischen den beiden Städten, welches die „Echte“ Fischsuppe ist - aber ich denke, beide Arten sind auf verschiedene Art und Weise gut. Ich persönlich bevorzuge die Bajaer Variante. Fischsuppe wird in Ungarn traditionell am Heilig Abend gegessen.

siehe auch:
Fisch Suppe

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum