Marions
Kochclub
Backen - Rezepte
Eva´s Rezepte

Goldnockerl

drucken | alle Rezepte mit "G"

Goldnockerl


Zutaten 12 Port. - 359 kcal p.P.

Mehl mit 200 ml, Trockenhfe, 100 g Zucker, Eigelben und 50 g Butter zu einem Hefeteig kneten und an einem warmen Ort gehen lassen.
Eine Guglhupfform mit Butter auspinseln und Mehl bestreuen.
Walnüsse mahlen, mit 80 g Zucker und abgeriebener Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone mischen.
Den aufgegangenen Teig auf einen bemehlten Arbeitsplatte ca. 1 cm dick ausrollen und mit einen Rundform Stücke ausstechen. Teigstücke in 50 g flüssige – nicht heisse – Butter tauchen, in einer Form nebeneinander eine Schicht legen. Einen Teil der Walnussmischung und der Sultaninen darübersteuen, wieder eine Schicht von dem gebuttertem Teig, Walnüsse und Sultaninen schichten. Die obere Schicht soll Teig sein. Nochmals ca. 30 Min. gehen lassen. Backofen auf 200 °C vorheizen und Goldnockerl ca. 30 Min Goldgelb backen (Nadelprobe).
Nach 10 Min Ruhezeit vorsichtig aus der Form stürzen und auskühlen lassen..

Für die Sauce die Eigelbe mit 100 g Zucker schaumig rühren, das Mehl einmischen, mit der Milch aufgiessen und unter ständigem Rühren uber Dampf kochen lassen, bis eine Sauce entsteht. Abkühlen lassen.

Zum servieren: Den Kuchen in 12 Stücke teilen und auf einem Dessertteller direkt vor dem Verzehr mit dem Sauce übergiessen.

siehe auch:
Backen
Waffelrezepte

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum