Marions
Kochclub
Rindfleisch - Rezepte
Eva´s Rezepte

Rindfleisch im Wildsauce

drucken | alle Rezepte mit "R"

Rindfleisch im Wildsauce


Zutaten 4 Port. - 825 kcal p.P.

Das Gemüse in Wasser mit den Gewürzen und Essig aufkochen, auf das Fleisch giessen und bedeckt 2 – 3 Tagen marinieren lassen.
Das Fleisch aus der Marinade nehmen, in einem Topf in 1 EL Öl rundherum anbraten und die Gemüsestücke aus der Marinade kurz mitbraten. Dann mit der Marinadeflüssigkeit nach und nach schmoren lassen, bis das Fleisch gar ist und die Füssigkeit verdampft ist. Das Gemüse mit dem Rotwein pürieren.
In einen Schmortopf das Öl auslassen, den Zucker darin bräunen und mit wenig Brühe auflösen. Das pürierte Gemüse zufügen, mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken und die saure Sahne / Sauerrahm einrühren.
Das Fleisch in Scheiben schneiden, die Sauce darübergiessen und warm mit Semmelknödel servieren.

Semmelknödel:
Die Semmel / Brötchen in 5 mm Würfel schneiden, in Öl goldbraun rösten, in eine Schüssel geben und (noch warm) mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Wenn die Semmelmasse abgekühlt ist, die Petersilie, die Eier und das Mehl zufügen und einen Teig zubereiten. Eiergroße Knödel formen, in kochenden Wasser köcheln lassen.
In einer Schüssel die saure Sahne / Sauerrahm erwärmen und die fertigen Knödel darin schwenken

siehe auch:
Semmel Knödel

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum