Marions
Kochclub
Brot Rezepte - Rezepte
Iris1967´s Rezepte

Challah

drucken | alle Rezepte mit "C"

Challah


Challah ist ein traditionelles juedisches Brot fuer den Sabbat und juedische Feiertage. Oft auch als egg bread (Eierbrot) bezeichnet.

300 ml warmes Wasser
1/2 EL Trockenhefe
60 ml Honig
30 ml neutrales Oel
2 Eier
1/2 TL Salz
600 - 650 g
evtl. goldene Rosinen

In einer Schuessel die Hefe ueber das warme Wasser streuen. Nun Honig, Oel, 1 Ei und Salz zufuegen und verruehren. Nach und nach das Mehl zugeben und immer gut verkneten. Den Teig so lange kneten bis er weich und elastisch ist und (fast) nicht mehr klebt. Noch Mehl zugeben nach Bedarf (der Teig bleibt aber weich). Die Schuessel mit dem Teig mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und fuer ca. 1 1/2 Stunden gehen lassen bis sich der Teig in etwas verdoppelt hat. Den Teig "zusammenschlagen" und auf eine bemehlte Arbeitsflaeche geben. Mit den Haenden fuer 5 minten kneten. Mehl zufuegen falls der Teig klebrig wird. Moechte man gerne Rosinen zufuegen, diese dann jetzt unterkneten. Teig in 3 Stuecke teilen und zu Rollen formen mit ca. 4 cm Durchmesser. Die Teigrollen an einem Ende fest zusammen pressen und zu einem Zopf flechten. Man kann das Challah nun als Zopf lassen oder zu einem Kranz zusammenfuegen. Challah auf ein mit Backpaier ausgelegtes Backblech legen. Wieder mit dem feuchten Geschirrtuch abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen. Ofen auf 190 C vorheizen. Restliches Ei verschlagen und das Challah damit gut einpinseln. Challah fuer ca. 40 minuten backen. Es ist fertig, wenn man gegen die Unterseite klopft und es hohl klingt.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum