Marions
Kochclub
Rindfleisch - Rezepte
Martha´s Rezepte

Rinderbraten in Rahmsauce

drucken | alle Rezepte mit "R"

Rinderbraten in Rahmsauce


600 g Rinderschmorbraten
3 TL Senf
Pfeffer, Salz
Paprikapulver
20 g Fett
1 Zwiebeln
30 g Porree
30 g Sellerie
30 g Wurzeln
Knoblauch
100 g Champignons
1/8 Liter Rotwein
1/8 Liter Brühe
3 EL Sahne
3 TL Stärkemehl
150 g Nudeln
500 g Rosenkohl
20 g Butter

3 Portionen - 766 Kcal pro Portion
**** - 30 min Zub. - 120 min Ges.

Rinderschmorbraten dünn mit Senf bestreichen. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. In einem Bratentopf Fett auslassen und den Rinderschmorbraten bei hoher Hitze ringsum kräftig anbraten. Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Bratensaft dabei auffangen. Gemüse kleinschneiden und im Bratenfett anschmoren. Mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Den Rinderschmorbraten auf das Gemüse legen. Den aufgefangenen Bratensaft zufügen. Deckel auf den Bratentopf legen und die Temperatur soweit herunterdrehen, daß das Fleisch nur schmort und nicht kocht. Mindestens 1 1/2 Stunden schmoren. Dann den Rinderschmorbraten herausnehmen und warmstellen. Das Gemüse in der Sauce pürieren. Mit Brühe auffüllen und mit in Sahne angerührtem Stärkemehl andicken. Den Rinderschmorbraten wieder in die Sauce legen und warmhalten. Inzwischen Nudeln und Rosenkohl bißfest kochen. Rosenkohl in Butter schwenken, mit Pfeffer und Salz würzen und zusammen mit den Nudeln zum Rinderschmorbraten reichen.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum