Marions
Kochclub
Backen - Rezepte
Martha´s Rezepte

Berliner Pfannkuchen

drucken | alle Rezepte mit "B"

Berliner Pfannkuchen


15 g Hefe
1/8 Liter Milch
250 g Mehl
25 g Margarine
1 Eier
Salz
50 g Zucker
Zitronenaroma
6 TL Erdbeermarmelade
30 g Puderzucker
1 EL Wasser, kalt

6 Portionen - 279 Kcal pro Portion
*** - 20 min Zub. - 60 min Ges.

Für die Berliner Pfannkuchen oder Krapfen zunächst die Hefe in lauwarmer Milch lösen. Mehl mit weicher Margarine, Ei, einer Prise Salz, Zucker und ein paar Tropfen Zitronenaroma in der Küchenmaschine verkneten. Während des Knetens langsam die Hefemilch zufügen. Der Teig muß sich vollständig vom Schüsselrand lösen, ohne zu kleben. Notfalls noch wenig Mehl zufügen. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sichtbar aufgegangen ist. Dann 6 Kugeln formen, etwas flach drücken und auf Backpapier legen. Berliner Pfannkuchen mit einem sauberen Geschirrtuch zudecken und noch einmal ca. 15 Min. gehen lassen. Die Fritteuse auf ca. 165° vorheizen und den oberen Korb absenken. Die Berliner in zwei Portionen backen. Am besten gibt man die Teigrohlinge mit einer Schaumkelle vorsichtig in das heiße Frittierfett. Berliner Pfannkuchen schwimmend im Fett ausbacken. Wer einen weißen Rand um die Berliner haben möchte, wie oben auf dem Foto zu sehen, kann den abgesenkten Korb zur Hälfte wieder anheben, bis nur noch eine Hälfte der Berliner im heißen Fett schwimmt. Nach ca. 2 Min. die Berliner wenden und weitere 2 Min. backen. Berliner mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Noch heiß mit Puderzucker, Zucker oder Zuckerglasur aus Puderzucker und kaltem Wasser überziehen. Marmelade in eine Kuchenspritze füllen und die Berliner damit füllen.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum