Marions
Kochclub
Snacks - Rezepte
Iris´s Rezepte

Gefüllte Mini-Baguettes

drucken | alle Rezepte mit "G"

Gefüllte Mini-Baguettes


ca. 9 Stück

Hefeteig:
500 g Weizenmehl Type 550
1 Päckchen Hefe
1 TL Zucker
2 TL Salz
40 ml Speiseöl
250 ml warmes Wasser
schwarzer Pfeffer

Füllung:
150 g rote Paprikaschote, gewürfelt
2 EL gemischte TK-Kräuter
100 g Lachsschinken in Scheiben
100 g Emmentaler Käse, gerieben
50 g Greyerzer Käse, gerieben

Außerdem:
1 EL Kondensmilch zum Bestreichen

Mehl in eine Rührschüssel geben und mit Hefe gut vermischen. Zucker, Salz, Öl, warmes Wasser sowie Pfeffer zufügen und alles mit einem Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Den Teig abgedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten und zu einem Quadrat von etwa 45 x 45 cm ausrollen. Daraus kleine Quadrate (etwa 15 x 15 cm) schneiden.

Paprika mit Kräutern mischen. Lachsschinken in feine Streifen schneiden. Teigstücke nacheinander mit Paprika-Kräuter-Mischung, Schinken und Käsesorten belegen, dabei 1 cm am Rand frei lassen. Kurze Seiten etwas nach innen einschlagen und von der langen Seite her fest aufrollen. Rollen mit der "Nahtstelle" nach unten auf mit Backpapier belegte Backbleche legen, jeweils dreimal schräg einschneiden und mit Kondensmilch bestreichen. Mini-Baguettes nochmals etwa 10 Minuten gehen lassen.

In den auf 200 °C vorgeheizten Ofen schieben und ca. 25 Min. backen.

Die Mini-Baguettes können warm oder kalt gegessen werden.

siehe auch:
Gefüllte Mini Baguette

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum